Pläne eines Wohnparks in Keszthely

Muss ist eine harte Nuss.- Pläne eines Wohnparks in Keszthely - Designer: László Bogár und Miklós Elek

Miklós Elek ist seit Mai 2018 ARCHLine.XP-Nutzer.

Der Blog erzählt, wie László Bogár während eines Projekts in Keszthely von der Konstrukteurs- / Investorseite auf die Designer-Website übertragen wurde.
Dabei haben der Preis und das einfache Erlernen der Software eine wichtige Rolle gespielt.


WEITERE ARTIKEL ...

INHALT
Altbauvilla Renovierung mit ARCHLine.XP

Architekt, Rákos Tibor erzählt uns die Geschichte der Erneuerung der ehemaligen Paulheim Villa, in Budapest. Die Pläne für diesen bedeutungsvollen Neubau, wurden mit ARCHline.XP gestaltet.

Siehe hier
BIM-Vorteile für ein Alltagsprojekt

Selbst wenn das Gebäude klein ist, müssen mehrere Betroffenen beim Bau zusammenarbeiten. Wannes Malaise, ein Zeichner aus Belgien, berichtet über seine Erfahrungen mit BIM-Workflow zur Verwaltung dieses Projekts und zur Vereinfachung der Kommunikation mit Co-Designern.

Siehe hier
Strandwohnblock in Belgien

Lernen Sie Wannes Malaise unseren Technischen Zeichner aus Belgien kennen, der seine Erfahrungen  mit ARCHLine.XP  bezüglich der Gestaltung des Strand-Apartmentblocks teilt.

Siehe hier
Das Innenarchitekten-Team des Jahres 2018

Eva Ferenczi und Zsuzsa Istok wurden  die Gewinner des Innenarchitektur-Teams der Ausschreibung   LOSZ-Innenarchitekt des Jahres 2018, die die preisgekrönten Designs mit ARCHLine.XP entworfen haben.  Diese Pläne werden auf dem Blog vorgestellt.

Siehe hier